zurück
Konzert in der Ausstellung
Am Sonntag, den 11. Juni 2017 um 15 Uhr spielt Jerzy Chwastyk

Werke von Alexandre Tansman, Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Vicente Asencio und anderen

Der in Wroclaw geborene Konzertgitarrist Jerzy Chwastyk studierte 2006 - 2012 an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar, anfangs bei Prof. Monika Rost, dann bei Prof. Tomasz Zawierucha. An der Universität der Künste Berlin absolvierte er die Masterklasse bei Prof. Thomas Müller-Pering.

Jerzy Chwastyk ist Preisträger vieler internationaler Wettbewerbe u.a. in Krynica, Olsztyn, Inowroclaw (Polen), Veria (Griechenland), Granada (Spanien) oder auch des berühmten Wettbewerbs Certamen Andres Segovia in La Herradura (Spanien). Mittlerweile gibt er europaweit sowie in den USA Konzerte und produzierte vor Kurzem seine erste Solo-CD.

Mit außergewöhnlicher Sensibilität und musika-lischer Fantasie verzaubert Jerzy Chwastyk sein Publikum in einem erfrischend abwechslungs-reichen Programm vom Barock bis zur Moderne.

Atelier-Galerie Bärmich, 17279 Lychen, OT Beenz, Chaussee 10a.

Ab 6. Mai ist die Ausstellung "Wolfgang Bärmich und Gäste: Dana Jes, Lou C. Schneider, Tomasz Paczewski" zu sehen ...

Herzlich Willkommen! Wolfgang Bärmich

Foto: Lukasz Rajchert
zurück